panelarrow

Herzlich willkommen auf dem Blog von Jimmy3

Hier berichten wir von unseren Reisen mit dem Wohnmobil

14. April 2024
by admin
Kommentare deaktiviert für Groningen – Leeuwarden NL

Groningen – Leeuwarden NL

Tag 919
Groningen – Leeuwarden NL
72 km 1 3/4 Std. über 355
Camperplaats Jachthavenlaan 3
15.20 € Strom zusätzlich / WLAN

53.1991723, 5.8304545


Sonntag 14. April 2024
Ein sonniger aber frischer 11° Tag


Unsere Reise geht heute weiter. Der Tag beginnt mit Sonne und 10°.

Wir haben es nicht eilig und so wird es kurz nach elf Uhr bis wir unseren Motor anwerfen.

Wieder müssen wir uns durch den Umleitungs-Jungle von Groningen kämpfen.

Dann fahren wir auf der Überland-Strasse 355 via Zuidhorn nach Leeuwarden.

Christa hat diesen Ort ausgesucht. Auf dem Camperplaats Jachthavenlaan 3 finden wir einen schönen Platz für unsere Landyacht.

Auch unsere 9 m können auf einigen Plätzen stehen.

Auf morgen ist ein Wetterwechsel angesagt. So besuchen wir am Nachmittag die Altstadt von Leeuwarden. Ich gehe zu Fuss, Christa nimmt ihr E-Bike.

Ein schönes Städtchen.

Viel los heute Sonntag. Die Gaststätten sind gut besucht.

Auch wir kehren ein.

Der schiefe Turm von Leeuwarden.

Fast alle Geschäfte haben bis 17 Uhr geöffnet. Als diese schliessen, wird es für uns Zeit nach Hause zu gehen.


Wir telefonieren mit Franz, dem Bruder von Christa, er hat heute Geburtstag. Herzliche Gratulation lieber Franz.

Am Abend schauen wir den CH-Tatort. Ein brutaler Anfang und dann……… Ich weiss nicht, ob ich Zukunft noch den CH-Tatort schauen werde.


13. April 2024
by admin
Kommentare deaktiviert für Groningen NL

Groningen NL

Tag 918
Groningen NL
Grachten-Fahrt in Groningen
Stellplatz No Limit Ships
17.50 € all inkl. und super WLAN!!!

53.2157584, 6.5960334

Samstag 13. April 2024
Ein sonniger Tag gegen Mittag Wolken und Wind


Heute nicht mehr so schön wie gestern und mit 12° wieder etwas frischer.

Obwohl heute Samstag ist, ist viel Betrieb auf dem Platz. Viele Private machen Ihre Boote für die kommende Saison parat.

Das Boot welches am Donnerstag aus einer gegenüberliegenden Halle hierher „transportiert“ wurde, wird heute zu Wasser gelassen. Praktisch eine One-Man-Show eines einzelnen Mitarbeiters. Wahnsinn wie er den Gabelstapler und den Wagen auf dem das Boot gezogen wird beherrscht.


Heute steht eine Grachten-Fahrt auf dem Programm. Diese startet gegenüber dem Hauptbahnhof. Um dahin zu kommen nehmen wir heute den Bus Nr. 5.

Die Grachten-Fahrt startet um 14 Uhr. Die Rundfahrt dauert 1 Stunde und das Boot ist praktisch voll.

Eine interessante Fahrt auf den Grachten. Kommentare in niederländisch, deutsch und englisch.

Wieder auf festem Boden suchen wir auch heute nach einem Restaurant wo wir etwas essen können. In einem „asiatischen“ Restaurant bekommen wir ein feines Essen.

Anschliessend spazieren wir durch die vielen Menschen und Fahrräder zurück zum Hauptbahnhof, nehmen den Bus Nr. 5 und fahren nach Hause.

Gegen 19 Uhr verlässt der letzte Mitarbeiter die Werft. Zeit für uns die Ver- und Entsorgung zu machen. Zur Entsorgung kommen wir nur, wenn der Platz leer ist. Die ist dort, wo die Boote zu Wasser gelassen werden und deshalb unter Tags jeweils besetzt.

Gegen 20 Uhr ist diese Aktion beendet und unsere Landyacht steht wieder auf ihrem Platz.

Nun können wir unseren letzten Abend hier geniessen. Morgen geht unsere Reise nach angenehmen 5 Tagen und Nächten hier bei No Limit Ships weiter.