panelarrow

Herzlich willkommen auf dem Blog von Jimmy2

Hier berichten wir von unseren Reisen mit dem Wohnmobil

16. Juni 2021
by admin
Kommentare deaktiviert für Peschiera del Garda – Verona – Peschiera del Garda

Peschiera del Garda – Verona – Peschiera del Garda

Mittwoch 16. Juni 2021
Peschiera del Garda – Verona – Peschiera del Garda
ca. 27 km/Weg 3/4 Stunden/Weg
Area Camper Peschiera del Garda
45.43907 10.68398

Der Tag beginnt bewölkt. Das ist hier vielfach so. Um 9 Uhr ist es aber bereits 26°C warm.
Da sich die Sonne nicht zeigt beschliessen wir mit dem Roller nach Verona zu fahren.
Kurz nach 12 Uhr stellen wir unseren Roller in Verona ab.

Quasi direkt neben der Arena von Verona.

Zuerst brauchen wir eine Stärkung. Dann nehmen wir den Treno turistico. Für 5 Euro wird uns während ca. 30 Minuten Verona gezeigt. Wir haben schon Interessanteres gesehen. Aber immerhin wissen wir nun, wohin wir nach der Tour flanieren müssen.

Zur Piazza delle Erbe.

Unterwegs kaufe ich spontan ein Paar Geox-Schuhe. Im Caffè Barbarani gibt es ein spätes Mittagessen. Danach noch ein kurzer Bummel durch die Marktstände.

Dann ist es auch schon wieder Zeit um nach Hause zu fahren.

Am Abend spazieren wir ins Städtchen und gönnen uns zum Abschluss dieses schönen Tages einen Eiskaffee bzw. einen Coppa la Perla. 1 Woche sind wir jetzt unterwegs.

15. Juni 2021
by admin
Kommentare deaktiviert für Peschiera del Garda

Peschiera del Garda

Dienstag 15. Juni 2021
Peschiera del Garda
Area Camper Peschiera del Garda
45.43907 10.68398


Unser Platz ist zwar gross, hat aber auch Nachteile. Die Solaranlage kommt erst am Nachmittag so richtig zum Zug. Satelliten-Empfang wegen den Bäumen schlecht. Mit beidem kommen wir klar.



Am Nachmittag fahren wir zur Area Sosta Lugana Marina. Zum Baden. Hier waren wir auch schon. Es gibt Schatten und hat nicht so viele Leute wie in Peschiera del Garda.

Das Wasser war angenehm. Nicht so tief – dafür aber viel Schlamm. Deshalb ist das Wasser auch nicht so klar wie in Salo. Wir haben unsere Bade-Schuhe dabei.

Auch solche Brummer stehen hier. Laut Preisliste am Eingang bezahlt der Euro 60 pro Nacht.

Der braucht eine Sondergenehmigung. Auf der Strasse zum Stellplatz ist ab 7,5 t Fahrverbot.

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Auf der Rückfahrt das Nachtessen posten.

Am Abend dann noch ein Spaziergang ins Städtchen. Heute haben viele ihren Ruhetag.