panelarrow

Herzlich willkommen auf dem Blog von Jimmy2

Hier berichten wir von unseren Reisen mit dem Wohnmobil

16. November 2018
by admin
Kommentare deaktiviert für Wieder unterwegs

Wieder unterwegs

Freitag 16. November 2018
Brüttisellen – Überlingen Reisemobilhafen 13 Euro/Nacht, Strom separat
Wetter: Hochnebel, Bise, etwas Sonne in Überlingen
Koordinaten: 47°46‘34‘‘ N 9°8‘58‘‘ O 440 MüM
km und Reisezeit: 91 km 1 1/2 Std.
Solar: 1 A / 12,6 V
Internet: keines

Zu Beginn der Woche prognostizierten meine Wetter-App‘s gute Prognosen für Überlingen.

Ich frage Christa ob wir am Wochenende mit dem Wohnmobil nach Überlingen fahren wollen. Sie ist wenig begeistert. Zu kalt, niemand da, nichts los und dann müsse sie das Wohnmobil wieder sauber machen – das sind ihre Antworten. Also begrabe ich schweren Herzens mein Vorhaben.

Aber dann überleg sie es sich anders und will doch fahren. Ich sage ihr, dass sie entscheiden muss mir sei es egal. Ich würde sonst das Wohnmobil am Samstag für den Winter sprich frostige Zeiten parat machen – also das Wasser ablassen, den sonst muss ich die Heizung einschalten.

Nein sie möchte nun am Wochenende nach Überlingen fahren war ihre Antwort. Und so machen wir alles parat. Christa meint zwar immer wieder wie kalt werde und dass ich ja gut heizen muss. Sie packt auch die Winterkleider ein und meinte wieder: es werde dann schon kalt werden.

Ich will an diesem Wochenende schauen ob die Heizung noch funktioniert und wie wir mit wenig bis gar keiner Sonne mit der Solaranlage über die Runden kommen.

Und so geht es heute Freitag um halb eins los. Es ist ein trüber Tag bei uns in Brüttisellen. Die Bise weht und ich habe den ganzen Vormittag draussen gearbeitet. Entsprechend durchfroren bin ich. Aber ich freue mich das Wochenende im Wohnmobil.

Um zwei Uhr treffen wir auf dem Stellplatz in Überlingen ein. Wir sind nicht die einzigen. 5 Wohnmobile stehen schon auf dem Platz. Es kommen noch ein paar dazu – andere reisen ab.

Wir machen einen kurzen Spaziergang mit Jimmy. Dann gibt ein kleines Mittagessen. Dann ist Siesta angesagt. Seit einiger Zeit kommt unser Jimmy jeweils am morgen um viertel nach vier und beginnt zu jammern und ich werde munter und gehe mit ihm nach draussen. An Weiterschlafen ist dann nicht mehr zu denken und um fünf stehe ich auf. Entsprechend müde bin ich jeweils am Abend. Und so hoffe ich auf ein geruhsames Wochenende.

Die Thermodecke für die Frontscheibe habe mitgenommen. Um fünf Uhr wird diese montiert nachdem sich die Scheiben im Innern des Mobiles beschlagen haben. Der Effekt ist im Wohnmobil sofort spürbar – es „zieht“ weniger. Man muss ich erst wieder an die frischeren Temperaturen gewöhnen.

Nun geht es in den neuen EDEKA der direkt neben dem Stellplatz errichtet wurde einkaufen. Ein schöner Laden – Christa bekommt wie immer grosse Augen. Wir haben einen Migros-Sack mitgenommen aber der ist natürlich viel zu klein. Und so kaufen wir für 20 Cents noch eine 2. Tüte damit wir alles einpacken können.

Nach diesem Einkauf haben wir beide Hunger. Spaghetti Bolognese gibt es heute. Schmeckt ausgezeichnet. Dazu ein guter Tropfen Rotwein. Christa kocht und macht die Küche.

Ich werde mich morgen revanchieren.

Wie es so ist in der kalten Jahreszeit wenn man nicht mehr draussen an der Wärme sitzen kann kommt ab jetzt wieder vermehrt der Fernseher zum Einsatz. Die Satelitenanlage scheint etwas eingerostet zu sein – sie hat Mühe die Sateliten zu finden und auf dem Bildschirm zu bringen – aber dann klappt es doch noch.

Leider kommt nichts was mich wirklich interessiert und so gehe ich ins Bett. Die Matratze fühlt sich noch kalt an – trotzdem schlafe ich rasch ein.

13. November 2018
by admin
Kommentare deaktiviert für Heute vor 3 Jahren

Heute vor 3 Jahren

Wie die Zeit vergeht – vor 3 Jahren habe ich die Fahrprüfung C1 bestanden

 

und wir konnten unseren Carthago in Empfang nehmen.

 

Seither durften wir schon viele schöne Reisen machen.
Den Kauf des Wohnmobiles haben wir noch keine Sekunde bereut.

Wir freuen uns schon auf die nächste Ausfahrt.